Saftgewinnung

Mosthaus

 Saft und Most aus den eigenen Äpfeln und Birnen 

Sie haben die Möglichkeit Ihre Äpfel, Birnen und Quitten zu haltbaren Saft in Flaschen oder zu frischen Saft zur Weinherstellung pressen zu lassen.

Voraussetzung für guten Saft ist 
gutes, frisches und sauberes Obst. 




Sie liefern Ihr Obst in Körben, Schachteln oder Säcken selbst am Mosthaus in Altdorf an, geben es zum Auslesen auf den Sortiertisch.

 



Von hier gelangt es in das Wasserbad und wird über die Förderschnecke nach oben zum Häcksler transportiert.

Im Häcksler wird das Obst zu einem mussähnlichen Brei verarbeitet.

Über die anschließende Bandpresse wird Saft und Feststoffe (Trester) getrennt.

Der Trester wird an die Jäger der Umgebung zur Fütterung der Waldtiere weitergegeben.


 

Der Saft wird in Behälter, getrennt nach Kunden gesammelt, so dass jeder Kunde „seinen eigenen Saft“ erhält.

Über die Zentrifuge werden die groben Trübstoffe herausgefiltert. „Der Saft bleibt immer noch trüb!“ (Trübstoffe sind auch Geschmacksträger).

Mit einer Pumpe wird der frisch gepresste und gefilterte Saft durch den Platten-Wärme-Übertrager gefördert und
auf > 85°C erhitzt und somit pasteurisiert / haltbar (mind. 2 Jahre) gemacht.

 

Der heiße Saft gelangt über einen Sammelbehälter in die Bag und Box-Abfüllanlage (5 oder 10 l Beutel)

 

 

 

oder die halbautomatische Flaschenabfüll- und Verschließanlage. 

 

Die genormten und sauberen 1 Liter Flaschen müssen vor dem Bestücken der Abfüllanlage durch den Flaschendampfer laufen, um auf die Abfülltemperatur des Saftes gebracht zu werden.



 


Ablaufschema der Saftgewinnung:

 

Leere Flaschen und Kästen sowie 5 oder 10 l –Beutel und die passenden Kartons werden zum Kauf angeboten. Ebenfalls erhältlich sind diverse Ständer für die Bag in Box-Kartons.


An einem durchschnittlichen Mosttag, je nach Anmeldung, können ca. 5.000 Liter Saft gepresst, gefiltert, erhitzt und abgefüllt werden.

Nach jedem Mosttag werden die Anlagen mit geeigneten Reinigungsverfahren und –materialen gesäubert, um einen hohen Hygienezustand zu gewährleisten.

Durch das Landratsamt Nürnberger Land – Lebensmittelkontrolle - erfolgen sporadische Kontrollen.

Ein Glas 0,2 Liter Apfelsaft enthält:   0,14mg Provitamin A, 10 mg Magnesium, 12 mg Calcium, 240 mg Kalium und 394 kJ = 94 kcal. Engeriegehalt.